30.04. Maibaumaufstellung

Nach coronabedingter Pause gab es endlich wieder eine öffentliche Maibaumaufstellung. Die Feuerwehr machte ihre Sache wie immer gut und das Wetter spielte auch mit, was auch der gekonnten Darbietung der Wolpertinger-Zirkunsabteilung unter der Leitung von Judith Diebermann zugute kam. Der Kranz wurde dieses Jahr von Familienangehörigen der Feuerwehr gebunden.

07.04. Linde

Die Linde am Ortsausgang Gönningen in Richtung Reutlingen hat den Sturm nicht überstanden und ist auseinandergebrochen. Das Naturdenkmal war ohnehin kaum mehr zu erkennen und fiel im Vergleich zu früher nicht mehr ins Auge. Einst führte die Straße auf der anderen Seite der Linde entlang und der prächtige Baum war das erste, was man von Reutlingen kommend wahrgenommen hat. Nach dem Bau der neuen Landstraße in den 1970er Jahren wurde Boden aufgefüllt und die Linde wuchs langsam zu. Das führte dazu, dass der Baum vom Brandpilz befallen wurde. Dennoch wurde versucht, den Baum zu erhalten. 2012 wurde durch Rückschnitt und Entfernen des Unterholzes noch einmal versucht, dem Baum mehr Licht zu geben, jetzt hat der Sturm dem Baum den Rest gegeben.

 

 

01.04. Samenhandelsmuseum

Dr. Boris Niklas-Tölle stellt in der Reihe Ein.Blick das Samenhandelsmuseum in Gönningen vor.

 

Hier geht's zum Video auf Ein.Blick oder direkt auf Youtube.