Bärenhöhle

Die Bärenhöhle ist auf 271 Metern begehbar. Hier erschließt sich den Besuchern eine vielfältige Ur- und Unterwelt. Knochenfunde zeugen davon, dass Nashörner, Höhlenlöwen und natürlich Bären in der Tropfsteingrotte lebten. Vor etwa 8000 Jahren war die Bärenhöhle die Heimat von Höhlenmenschen.

Die Höhle liegt nördlich von Sonnenbühl-Erpfingen. Der Vergnügungspark am Höhlenausgang ist besonders für Kinder die richtige Entspannung nach dem lehrreichen Ausflug in die unterirdische Urwelt. 

Öffnungszeiten
März und November:
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9 bis 17 Uhr
April bis Oktober:
Täglich von 9 bis 17.30 Uhr
Dezember bis Februar:
Winterpause

www.sonnenbuehl.de/data/baerenKarlshoehle.php